Suchtkranke leiden häufig an Depressionen oder ADHS – Austausch über passende Hilfen

Hoch konzentriert waren die Teilnehmer und hoch erfreut die Organisatoren über die gute Resonanz: Rund 100 Fachkräfte aus verschiedenen Berufsfeldern beteiligten sich am ersten von drei interdisziplinären Fachabenden, um sich beim Auftakt in Nottuln im Alten Hof Schoppmann zunächst zum Themenschwerpunkt Sucht, psychische Begleiterkrankungen und Arzneimitteltherapie zu informieren und auszutauschen. Das breite Engagement für Hilfe …

Wenn die Therapie der ADHS mit Cannabis…

…bei Ärzten eine Impulskontrollstörung verursacht     von Dr. med. Franjo Grotenhermen   Typische Symptome einer ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) sind Konzentrationsstörungen, innere und äußere Unruhe („Zappelphilipp“), Schlafstörungen und Störungen der Impulskontrolle mit Wutausbrüchen. Die am häufigsten eingesetzten Medikamente, wie Ritalin und Medikinet, enthalten Methylphenidat, eine amphetaminähnliche Substanz. Methylphenidat hilft vielen Patienten, kann jedoch bei anderen Betroffenen …

Was auch immer Sie über ADHS denken: Stimmt das?

+ ADHS kommt nur im Kindesalter vor? Falsch. © fkn ZEHN MYTHEN UND FAKTEN Was auch immer Sie über ADHS denken: Stimmt das? Sie wissen, wofür die Abkürzung ADHS steht: Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung. Aber sind Sie sicher, dass Sie Mythen und Fakten nicht verwechseln? Lesen Sie den wichtigen Gastbeitrag von Marc Edel, Experte für ADHS im Erwachsenenalter. Mythos …

Psychiater betont: “Jedes Team braucht einen mit ADHS”

Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen kennt man, aber Erwachsene? Psychiaterin Dr. Alexandra Philipsen über die Symptome – und die Chance durch die Diagnose. © Shutterstock/ImageFlow BRIGITTE: Frau Professor Philipsen, man denkt ja oft, die Aufmerksamkeit-Defizit-Hyperaktivitatsstörung, kurz ADHS, sei eine Kinderkrankheit. Alexandra Philipsen: Das stimmt nicht. Etwa 60 Prozent haben ADHS noch als Erwachsene, nur bei 20 Prozent ist dann …

Erwachsene mit ADHS: Diese Symptome können positiv für den Job sein

Einige ADHS-Symptome können sehr hilfreich sein im Berufsleben (Quelle: Image Source White) Mit ADHS verbinden viele Menschen hyperaktives Verhalten und Konzentrationsprobleme. Symptome, die es den Betroffenen oft schwer machen, ihren Alltag zu strukturieren. Eine Studie zeigt nun, dass Menschen mit ADHS das Zeug zum erfolgreichen Unternehmer haben. Dazu befragte t-online.de den Herausgeber der Studie. MEHR …

ADHS-Therapie könnte billiger und effizienter sein

Was wirkt bei ADHS: Neurofeedback oder verhaltenstherapeutisches Training? Bei diesem heißen Eisen in der ADHS-Forschung positionieren sich Tübinger Forscher nun eindeutig für eine Therapieform.   Unter Wutausbrüchen und innerer Unruhe leiden viele Erwachsene mit ADHS: Welche Therapie hilft ihnen am effizientesten? © Kurhan / stock.adobe.com TÜBINGEN. Ein verhaltenstherapeutisches Gruppentraining ist bei ADHS genauso wirksam wie ein …

Ritalin wird zu häufig verschrieben: Nationalrat will Ursachen von ADHS genauer klären

Verena Herzog wolle Ritalin «nicht verteufeln», sagte Motionärin Herzog. «Im Einzelfall ist das Medikament hilfreich.» Der Bundesrat solle aber weitere Massnahmen gegen das Syndrom ins Auge fassen © Keystone Der Bundesrat soll die Ursachen, die sich hinter der Diagnose ADHS verbergen, systematisch prüfen müssen. Der Nationalrat hat am Montag einen entsprechenden Vorstoss von Verena Herzog …

Begünstigt Paracetamol das ADHS-Risiko?

Eine norwegische Studie zeigt, dass die Einnahme von Paracetamol während der Schwangerschaft das Risiko für ADHS beim Kind verdoppelt. Es gibt noch keine Meinungen zu diesem Beitrag. Sei der erste und starte eine Diskussion. Der gelegentliche Verzehr von Paracetamol gilt für Schwangere weiterhin als unbedenklich. – Keystone Das Wichtigste in Kürze Eine norwegische Studie zeigt …

Warum ADHS keine Ausrede ist – und in den 90er noch kein Thema war

Bis vor rund 10 Jahren gingen Experten davon aus, dass es ADHS im Erwachsenenalter gar nicht gibt. Wird die Störung heute dafür zu oft diagnostiziert? Zwei Solothurner Psychologen über die Erkrankung und deren Vorurteile. ADHS – Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Was ist das? Sabine Tschudin: ADHS ist wahrscheinlich eine Stoffwechselstörung des Gehirns. Betroffene können sich weniger gut selbst …

ADHS fördert Unternehmergeist

ADHS wird eigentlich nur mit problematischen Eigenschaften assoziiert. Doch die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung hat auch ihre guten Seiten. Forscher fanden heraus, dass Betroffene mehr Unternehmergeist besitzen. Hohes Aktivitätslevel: Menschen mit ADHS besitzen oft hervorragende unternehmerische Eigenschaften Sie können sich schlecht konzentrieren, sind hyperaktiv und impulsiv: Menschen mit ADHS, der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung fehlt es an Selbstregulation. Doch nicht alles …