LTO3 – eine 100% natürliche Alternative zu Ritalin, Concerta etc., die sehr gut bei ADHS, ADS, HSP etc. ohne Nebenwirkungen funktioniert!

Von vielen Freunden und Bekannten aus den Niederlanden habe ich von LTO3 erfahren. Da ich früher einige Zeit in den Niederlanden gelebt habe, habe ich noch enge Verbindung zu vielen Personen, von denen naturgemäß (irgendwie zieht man sich ja gegenseitig an) viele selbst ADHSler, HSPler sind oder auch von Bi-Polarität etc. betroffen sind. Diese berichten mir schon seit 2-3 Jahren von dieser natürlichen Alternative oder auch Ergänzung zur chemischen Medikation.

Anfängliche Skepsis

Auch wenn ich anfänglich skeptisch war, habe ich doch immer für mich als auch mein Umfeld nach Alternativen gesucht, um die Nebenwirkungen sowie potentiellen Folgewirkungen von den chemischen Medikamenten vermeiden zu können. Und daher habe ich mir irgendwann auch gesagt, probier es doch einfach mal aus. Du hast doch nichts zu verlieren, entweder es funktioniert bei Dir oder nicht.

Im ungünstigsten Fall habe ich das Geld für das Produkt unnötig ausgegeben, wobei die darin enthaltenen Inhaltsstoffe generell gut für den Körper eines jeden sind und es insofern ohnehin nicht umsonst gewesen wäre. Und außerdem ist mir meine Gesundheit auch etwas wert, sie ist schließlich das Wertvollste, was wir alle haben. Und da möchte ich keine Chance ungenutzt lassen.

Feedback von Freunden

Dazu kam, dass ich von meinen Freunden so viele positive Reaktionen zu den Wirkungen von LTO3 erhalten habe. So gibt es niederländische Webseiten, wo viele positive Erfahrungsberichte von Nutzern aufgeführt sind, genau wie bei Facebook etc. Und auf der Herstellerseite finden sich derlei positive Erfahrungsberichte aus allen möglichen Ländern.

Fachleute zu LTO3

Und dass all dies nicht nur vom Hersteller und den Verkäufern gesteuert ist, zeigten mir dann auch Veröffentlichungen von Fachleuten in Fachmagazinen und Zeitungen in den Niederlanden, die mir meine Freunde zugeschickt haben. Darin berichten Ärzte, Psychologen, Apotheker etc. von den vielen positiven Erfahrungen, die sie selbst mit ihren Patienten mit LTO3 über Jahre gemacht haben. Es scheint, dass mittlerweile alle möglichen Fachleute dort LTO3 ihren Patienten empfehlen, insbesondere natürlich auch Kindern, die ja oftmals noch viel stärker unter der chemischen Medikation leiden bzw. sich in ihrem Wesen verändern.

Meine Erfahrung

Ich kann nur sagen, ich bin unendlich froh, dass meine Freunde mich auf LTO3 aufmerksam gemacht haben! Ich habe eine solche nie gekannte Ruhe in meinem Kopf, mein Kopf ist wie „aufgeräumt“ und ich kann endlich klare Gedanken fassen und mich fokussieren. Ich kann mich auch viel, viel besser und länger konzentrieren, bin deutlich entspannter und weniger gestresst und schlafe viel besser.

Irgendwie läuft es bei mir meist ein wenig anders als bei den meisten „Normalen“. Bei mir selbst hat es 2 Monate gedauert bis die Wirkung richtig eingesetzt hat und ich hatte schon so meine Zweifel. Bei vielen meiner Freunde hatten sie schon Effekte in der ersten Woche. Aber ich hatte auch gelesen, dass Naturprodukte anders wirken als chemische Medikamente, der Körper sich erst auf sie umstellen muss und jeder individuell etwas anders darauf reagiert. Von den Erfahrungsberichten wußte ich, dass bei manchen schon die erste Einnahme Wirkung zeigt, bei anderen es aber ein paar Wochen dauern kann.

Warum ist LTO3 nicht so bekannt in Deutschland?

Natürlich habe ich mich dann auch gefragt, warum man von so einem Produkt bei uns noch so gut wie nichts gehört hat. Aber neben dem, dass es wohl bislang in Deutschland kaum bis gar nicht vertrieben wurde, wissen wir wahrscheinlich alle, dass es Jahre braucht, bis so ein Produkt seinen Durchbruch am Markt hat. Schließlich gibt es ja auch noch andere, äußerst finanzstarke Gruppen, die mit den Medikamenten sehr viel Geld verdienen und entsprechend dagegenhalten. Soweit ich gelesen habe, setzt die Pharmaindustrie ca. 5 Mrd. € mit Medikamenten für ADHS und ADS um, so dass sie alles andere als ein Interesse daran haben, dass ihnen ein Naturprodukt zumindest einen Teil „des Kuchens“ wegnimmt.

Dazu habe ich auch Hinweise auf der Webseite des Distributeurs „Smartvital“ gelesen, wo sie aufgrund der Europäischen Health Claim Verordnung seit einiger Zeit keine gesundheitsbezogenen Aussagen mehr machen dürfen. Und wie soll ein Produkt auch bekannt werden, wenn man nichts über die eigentliche Leistung aussagen kann?

Bekanntheit und Aufmerksamkeit

Entsprechend fühle ich mich aber nahezu verpflichtet, etwas über dieses Produkt aufzuklären, was doch so vielen Menschen bereits ohne Nebenwirkungen geholfen hat und so vielen noch helfen kann. Ich denke auch, es ist wichtig, dass ein Naturprodukt mit so guten Ergebnissen genügend Bekanntheit und Aufmerksamkeit erfährt, damit jeder für sich zumindest die Chance hat, entscheiden zu können, ob man es mal ausprobiert oder auch nicht.

Ich möchte an dieser Stelle aber auch klarstellen, dass es mir nicht darum geht, Sie hier von der Verwendung von LTO3 zu überzeugen. Das ist allein Ihre Entscheidung.
Es ist aber mein Anspruch auf dieser Webseite, wo ich viele Tipps und Ratschläge zum Umgang mit ADHS etc. zusammengestellt habe, auch so objektiv und vollständig wie möglich über potentielle mir bekannte Alternativen zur Unterstützung zu berichten. Und dies ist umso wichtiger, je weniger dieses woanders bereits zu finden ist.

Dazu kommen natürlich auch meine eigenen positiven Erfahrungen mit LTO3 sowie mittlerweile die vieler meiner Freunde und Bekannten. Und wenn ich dann noch Zugang zu den positiven Berichten und Veröffentlichungen von Fachleuten wie Ärzten/Psychologen und Apothekern aus dem Ausland dazu erhalte, wäre es mir ja schon vorzuwerfen, wenn ich es hier verschweigen würde.

Damit es aber nicht bei einer „oberflächlichen“ Darstellung bleibt, habe ich entsprechend recherchiert, all die Informationen von meinen Freunden aus den Niederlanden zusammengetragen und Ihnen im Folgenden die wesentlichen Information über LTO3 zusammengestellt.

LTO3 ein Naturprodukt aus Kanada als Alternative für ADHS-Medikamente

LTO3 wurde von dem Hersteller „Herb-e-Concept“ in Kanada entwickelt und dort bereits seit 2004 hergestellt und weltweit vertrieben. In Kanada ist es als „natürliche Medizin“ registriert, in Europa als Nahrungsergänzungsmittel.

Mit großem Erfolg wird LTO3 insbesondere bei Menschen mit ADHS, ADS, HSP und auch angrenzenden Diagnosen wie Angst, Depression, Burnout etc. eingesetzt. Seit einigen Jahren wird es auch in den Nachbarländern Niederlande, Spanien, Belgien sowie Frankreich über den Fachhandel (Apotheken, Gesundheitsmärkte etc.) vertrieben, ist über den Onlinehandel aber auch bei uns erhältlich. SmartVital B.V. ist der exklusive Distributeur für LTO3 in Europa und bietet dieses grenzüberschreitend auch in dem eigenen Webshop an.

Für viele Menschen ist LTO3 die natürliche Alternative zu den stimulierenden Medikamenten wie Ritalin und Concerta ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Dabei geben viele an, dass sie durch LTO3 ganz oder zumindest größtenteils auf die chemischen Medikamente verzichten können und entsprechend auch die Nebenwirkungen nicht mehr erleben.

Die häufigsten Herausforderungen bei denen LTO3 den Menschen Abhilfe verschafft, sind:

  • Konzentrationsmangel
  • Aufmerksamkeitsprobleme
  • Hyperaktivität
  • Impulsivität
  • Stress
  • Innere sowie auch motorische Unruhe
  • Überreizung
  • Schlafprobleme
  • Ängste
  • Nervosität

In einer Vielzahl von positiven Erfahrungsberichten, die man neben der Herstellerwebseite auch auf den verschiedenen Webseiten oder in Facebook z.B. in den Niederlanden findet, wird von den positiven Effekten von LTO3 in diesen sowie auch einigen anderen Bereichen berichtet. Und die Effekte treten sowohl bei Erwachsenen, als auch bei Kindern auf, die unter den Nebenwirkungen der chemischen Medikamente oft noch wesentlich stärker leiden bzw. sich unter diesen verändern.

Ich muss zugeben, dass mich so mancher Erfahrungsbericht richtig „berührt“ und mich die Erleichterung insbesondere vieler Eltern wirklich gefreut hat.

Hier können Sie LTO3 kaufen