taxprep2Praktische Hausaufgaben-Tipps für ADHS’ler

  • Vereinbaren Sie eine feste Zeit für die Hausaufgaben (z.B. nach dem Mittagessen) und halten Sie diese ein.
  • Machen Sie die Hausaufgaben an einem speziellen – nach Möglichkeit dem Kind eigenen – aufgeräumten Arbeitsplatz. Minimieren Sie jegliche Ablenkung im direkten Umfeld.
  • Sorgen Sie für Ungestörtheit.
  • Teilen Sie die Hausaufgaben mit kurzen Pausen ein.
  • Beginnen Sie mit den leichten Aufgaben und steigern sie diese langsam. So stellen sich Erfolgserlebnisse ein und die Motivation steigt.
  • Fokussieren Sie sich auf das Wesentliche der Aufgaben und fordern Sie dieses ein. Sehen Sie über Kleinigkeiten wie eine unordentliche Handschrift hinweg.
  • Loben Sie statt zu viel zu kritisieren.
  • Vermeiden Sie überflüssiges Reden und bleiben Sie auf das Wesentliche fokussiert.
  • Beenden Sie die Hausaufgaben damit, dass Ihr Kind den Schulranzen für den nächsten Tag packt.